Wissenswertes rund um unsere Produkte

Die Kartoffel: Ein Partner Ihrer Gesundheit!

Ihre Nährwerte und Eigenschaften sind nur unzureichend bekannt. Dabei ist sie sowohl ein Gemüse, als auch eine stärkehaltige Knolle, die alle für ein gutes Funktionieren des Organismus notwendigen Nährstoffe enthält und gleichzeitig problemlos mit einer kalorienarmen und ausgewogenen Ernährung vereinbar ist.

Kartoffel und Diat:

Entgegen einer weit verbreiteten Meinung ist die Kartoffel dank ihres hohen Wassergehaltes (78%) und dem niedrigen Fettanteil im Vergleich zu anderen stärkehaltigen Nahrungsmitteln wie Reis oder Nudeln ein kalorienarmes Nahrungsmittel (85 kcal pro 100g gegen je 114 und 87 kcal).

Kartoffel und Vitamine:

Die Kartoffel enthält bedeutende Mengen an B-Vitaminen (81, B2, B3,B6 und B9), die in der Reizübertragung der Nervenzellen eine Rolle speien. Aber vor allem ist sie eines der Vitamin C reichsten Nahrungsmittel, was wiederum einen positiven Einfluss auf die für den Organismus lebensnotwendige Eisenaufnahme hat.

Kartoffel und Mineratstoffe:

In der Kartoffel findet man zahlreiche, für unser Gleichgewicht unentbehrliche Mineralstoffe wie Mangan, Kupfer, Eisen, Magnesium und vor allem Kalium (300g Kartoffeln enthalten 56% des Tagesbedarfs, d.h. wesentlich mehr als eine Banane). Kalium spielt für die Gesundheit von Herz und Muskeln eine entscheidende Rolle.

Kartoffeln und Verdauung:

Eine Kartoffel ist äußerst Ballaststoffreich (25% des Tagesbedarfs werden mit dem Verzehr von 300g ungeschälten Kartoffeln gedeckt), was dem Darm zugute kommt und dazu eine vorbeugende Wirkung gegen Darmkrebs, Diabetes und überhöhte Cholesterinwerte hat.

Zurück

Warenkorb
Parse Time: 0.113s